Annex VII (Richtlinie 2012/34/EU)

Zum Inhalt springen

Artikel: Annex VII (Richtlinie 2012/34/EU)

Die DB InfraGO AG veröffentlicht an dieser Stelle Informationen und Termine im Rahmen von Annex VII.

Richtline 402.0305 – Terminkalender für 2023

Die DB InfraGO AG hat einen Kalender hinsichtlich der wesentlichen Termine aus der Kommunikation und Abstimmung von Baumaßnahmen für das Jahr 2023 erarbeitet.

Im Jahr 2023 passen wir im Rahmen der Umsetzung von Annex VII die Terminketten in der Ril 402.0305 an. In diesem Zusammenhang haben wir eine Übersicht der wesentlichen Termine über alle Prozessphasen hinweg für das Jahr 2023 erstellt. Diese soll interessierten Zugangsberechtigten, Nachbar-Betreibern der Schienenwege sowie Serviceeinrichtungen-Betreibern Informationen für ihre Planungen geben. Die Terminkette gilt vorbehaltlich künftiger Anpassungen und Detaillierungen, welche sich im Rahmen von weiteren Umsetzungen der Vorgaben aus Annex VII ergeben.




 

Bereitstellung von Informationen vor den internationalen Erörterungsgesprächen im Rahmen von Annex VII (Richtlinie 2012/34/EU)

Die DB InfraGO AG erörtert zusammen mit ihren Partner-EIU, Zugangsberechtigen und SE-Betreibern baubedingte Kapazitätseinschränkungen mit internationaler Auswirkung.

Die DB InfraGO AG stellt Ihnen im Vorfeld der internationalen Erörterungsgesprächen die Informationen zu ihren relevanten baubedingten Kapazitätsbeschränkungen zur Verfügung. Die Informationen können spätestens je 5 Werktage vor dem jeweiligen Erörterungstermin des Grenzraumes nebenstehend in der Seitenleiste abgerufen werden.