ETCS Migrationsstrategie

Zum Inhalt springen

Artikel: ETCS Migrationsstrategie

An dieser Stelle möchten wir Sie darüber informieren, dass die Strecken der DB InfraGO AG in den kommenden Jahren sukzessive von den bestehenden nationalen Zugbeeinflussungssystemen (PZB, LZB) auf ETCS umgerüstet werden wird.

Die Umstellung auf ETCS wird in einem längeren Zeitraum sowie in enger Abstimmung mit dem Sektor erfolgen. Ziel ist es dabei, dass unser Schienennetz mit ETCS auszurüsten und in diesem Zug die Bestandssysteme punktförmige Zugbeeinflussung (PZB) und linienförmige Zugbeeinflussung (LZB) vollständig abzulösen. Weiterhin werden wir Sie entlang der laufenden Planung zur Inbetriebnahme vom automatisierten Zugbetrieb im Automatisierungsgrad 2 (Automatic Train Operation Grade of Automation 2, ATO GoA 2) und Future Railway Mobile Communication System (FRMCS) informieren. Während der Migrationsphase sind wir bemüht, die Beeinträchtigungen für unsere EVU so gering wie möglich zu halten. Wir werden Sie über geplante Baumaßnahmen und Umleitungen informieren.

Zum Befahren von Strecken, die ausschließlich mit ETCS-Level 2 ohne Signale (ETCS L2oS) ausgerüstet sind, ist eine ETCS-Fahrzeugausrüstung erforderlich. Mit der Inbetriebnahme von ETCS erfolgt in der Regel zeitgleich die Außerbetriebnahme der LZB, sodass es auf betroffenen Strecken mit ETCS und PZB, also ETCS-Level 2 mit Signalen (ETCS L2mS), für Fahrzeuge ohne ETCS-Fahrzeugausrüstung zu Einschränkungen kommen kann.

Die geplante ETCS-Ausrüstung kann der nebenstehenden Excel-Tabelle sowie der Karte entnommen werden. Die Beschreibung der Inhalte der Excel-Tabelle ist im Reiter „Legende“ zu finden.

Die Karte visualisiert die Daten der Excel-Tabelle. Über den Farbcode wird die geplante Konfiguration der Streckenausrüstung dargestellt. Über einen Tooltip werden zusätzliche Informationen, wie die derzeitige Leit- und Sicherungstechnik sowie das Jahr der Inbetriebnahme (IBN) für ETCS dargestellt. Sofern der IBN-Zeitraum außerhalb des Veröffentlichungszeitraums bis 12/2028 liegt, wird der Tooltip die Information „Planung ausstehend“ wiedergeben.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die genannten Daten zu den IBN unter dem Vorbehalt der Bereitstellung der benötigten Haushaltsmittel stehen.

Die ETCS-Migrationsstrategie wird kontinuierlich fortgeschrieben. Änderungen sowie Fortschreibungen werden im Rahmen der regelmäßigen Kundeninformation bekanntgegeben.